Rezension: -Gelöscht- Triologie

20161230_134119[1].jpg
-Gelöscht-  Triologie
Titel: 1. Buch: Gelöscht; 2. Buch: Zersplittert; 3. Buch: Bezwungen

Autor: Teri Terry

Verlag: Coppenrath

Inhalt:

Kyla. Ein Mädchen dem man die Erinnerungen genommen hat. Zusammen mit ihren Freunden versucht sie ihre Erinnerungen zurück bekommen und etwas über ihre Vergangenheit raus zu finden. Dabei werden eine menge Geheimnisse  gelüftet.

 

Meinung zum Schreibstil:

Die Autorin beschreibt jede Szene genau. Der Schreibstil war für mich etwas ungewohnt. Aber man kann mit den Personen sehr gut mitfühlen und sich in die Situation mit hinein fühlen. Man hat das Gefühl man ist in der Geschichte drin und erlebt alles selber was die Personen erleben. An manchen Stellen zieht sich die Beschreibung hin aber sonst ist der Schreibstil echt gut.

Meinung zu den Personen:

Mir gefallen die Personen sehr gut. Im Laufe der Geschichte erfährt man vieles über die Personen, sowohl gutes als auch schlechtes. Teri Terry beschreibt die Personen so, dass man sie sich gut vorstellen kann.

Meinung zum Inhalt:

Ich finde die Story sehr schön. Die Reihe hat auch ein wunderschönes Ende, aber die Geschichte zieht sich sehr lang und macht die Geschichte vor allem in Bezwungen langweilig.

Fazit:

Ich finde diese Reihe sehr schön und ich lese sie gerne. Ich kann sie nur empfehlen vor allem für die jenigen die Fantasy lieben.

Eure Sara 😉

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s