Rezension: Museum of Heartbreak

Guten Mittag…

als erstes möchte ich dem Bloggerportal und dem cbj Verlag danken. Ich habe dieses Buch als Rezensionsexemplar bekommen und mich sehr gefreut.

9783641163136_cover

Titel: Museum of Heartbreak

Autor: Meg Leder

Verlag: cbj

Genre: Liebesroman

Preis: 16,99€

Seitenzahl: 320

Reihe: Nein

Inhalt Klappentext:

Eine Gebrauchsanleitung in Sachen Liebe sollte wirklich endlich mal jemand schreiben!, findet die 16-jährige Penelope, als sie mit Karacho in ihre erste große Liebesgeschichte reinrauscht und, ohne über Los zu gehen, erst wieder an der Abfahrt »Herzensleid« zum Stehen kommt. Darauf bereitet einen wirklich keiner vor, weder Eltern noch Lehrer noch sonst wer von den angeblich so Erwachsenen. Genau betrachtet haben die nämlich auch kein Patentrezept in Sachen Liebe parat. Also beschließt Penelope, selbst dieses Buch zu schreiben, die Geschichte ihrer großen Liebe und deren Scheitern, entlang an all den kleinen Erinnerungsstücken, die sich durch Penelopes Liebesleben ziehen: vom ersten Händchenhalten im Kindergarten über den ersten kumpelig-peinlichen Kuss mit 11, bis hin zum ultimativen Date mit Mr Right.

Meine Meinung:

Dieses Buch konnte mich leider nicht zu 100% überzeugen. Der Schreibstil war für mich etwas verwirrend und nicht angenehm zu lesen. Der Inhalt ist ein klassischer Liebesroman für Jugendliche. Ich fand es sehr verwirrend, weil Penelope kein Buch geschrieben hat. Erst zum Schluss stellte sich heraus, dass das Buch was man liest das Buch von Penelope ist. Sie erzählt quasi ihre Erinnerungen nach und wir könnten uns ein Beispiel nehmen wie wir nicht machen sollen. Der Einstieg in die Geschichte mit dem Traum von Penelope fand ich etwas unpassend und hätte ihn später eingebaut. Die Personen waren gut beschrieben und ich fand alle ganz nett und sympathisch. Die Freundinnen von Penelope waren immer für sie da. Der Klappentext weicht etwas von der Geschichte des Buches ab. alles in einem fand ich das Buch gut obwohl mir manche Dinge nicht so gefallen haben, die ich anderes gemacht hätte.

Ich gebe dem Buch 4 von 6 Tatzen download

Eure Sara

Quellenangaben:

Cover: von Bloggerportal mit deren Erlaubnis

Tatzenbild: von Google

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s