Rezension: Ewig dein – Deathline (Buch)

Hallo Bücherfreunde,

heute kommt wieder eine Rezension von einem Reziexemplar, dass ich von Bloggerportal und dem cbj Verlag bekommen habe. Es war sehr schön und ich habe mich sehr gefreut. Danke nochmal dafür.

978-3-570-17366-4

Titel: Ewig Dein – Deathline

Verlag: cbj

Autor: Janet Clark

Preis: 16,99€

Seitenzahl: 400 Seiten

Format: Buch, eBook, Hörspiel

Reihe: Ja

Inhalt:

Als sich die 16-jährige Josie in die langen Ferien stürzt, ahnt sie nicht, dass ein Sommer vor ihr liegt, der ALLES verändern wird.

Die Gegend aus der sie stammt, mag zwar in den Mythen der Ureinwohner immer wieder Schauplatz mysteriöser Ereignisse gewesen sein, aber daran erinnert in der idyllischen Kleinstadt, aus der sie kommt, heute wenig. Wie eng diese beiden Welten aber immer noch miteinander verwoben sind, wird Josie nach und nach klar, als sie den faszinierenden Ray kennen und schließlich auch lieben lernt. Doch diese Liebe darf nicht sein, denn Ray hat nur EIN Ziel: sein schützendes Amulett wiederzufinden und dann die Grenze zum Reich der Toten zu überschreiten. Denn dort gehört er hin …

Meine Meinung:

Der Schreibstil hat mir sehr gut gefallen. Er war leicht und flüssig zu lesen und hat keine Leseflaute verursacht. es war ein sehr schöner und ausführlicher Schreibstil. Der Schreibstil der Autorin ist wirklich klasse. Das Buch lässt sich leicht und flüssig lesen, in einem Schreibstil der super für 12 Jährige ist und in der Ich-Form erzählt. Es regt auf jeden Fall zum Denken an. Man kann mit den Personen mit fühlen und sich alles aus ihrer Sicht vorstellen.

Ich habe alle Personen (bis auf ein paar Ausnahmen) sofort ins Herz geschlossen. Josie war mir sofort von Anfang an sympatisch und ich konnte mich richtig gut mit ihr anfreunden. Auch ihre zwei besten Freunde, Dana und Gabriel, sind mir sehr ans Herz gewachsen und sind die besten Freunde die man sich nur wünschen kann. Josie hat einen wundervollen Charakter und sie gefällt mir echt gut. Ray ist so ein typischer Dreamboy und gefällt mir sehr sehr gut. Auch er ist einfach wundervoll. Ray und Josie passen so gut zusammen und mir tat es so weh als er über die Deathline gegangen ist und Josie zurück gelassen hat.

Die Handlung hat mir sehr gut gefallen und sowas würde ich gern öfters lesen. Die Handlung hat nicht einfach mitten drin in der Geschichte angefangen. Der Leser bekommt am Anfang die Story erzählt und bekommt ein Einblick in Josies Leben. Es passiert nicht plötzliches, alles passiert genau passend und nicht zu schnell oder zu langsam. Sie verliebt sich schleichend in Ray, der nicht einfach so in ihr Leben platzt sondern ganz allmählich in ihr Leben kommt. Dieser Hintergrund mit den Yoama gefällt mir auch sehr gut. Was mir persönlich nicht so gefallen hat, dass Ray einfach gegangen ist und nicht zurück gekommen ist. Ich hätte mir gewünscht, dass man am Ende des Buches einen Weg findet, dass Ray nicht über die Deathline gehen muss.

Fazit:

Mir hat das Buch sehr gut gefallen. Ich freue mich schon auf den zweiten Teil und kann es kaum erwarten ob Ray je wieder so zurück und ins Leben kommt, wie ich es mir wünsche. Ray und Josie ist einfach ein Traumpaar und ich würde es nicht aushalten wenn Ray nie wieder zu Josie zurück kommt und sie sich jemand anderes suchen muss mit dem sie ihre Zukunft plant.

Ich gebe dem Buch 5 von 5 Sternen.

Eure Anni

Quellenverzeichnis:

Das Cover habe ich von Bloggerportal zu Verfügung gestellt bekommen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s